af-travelmanagement

Reise-Empfehlungen April 2021

Ein Licht am Ende des Tunnels! Ich bin sicher, dass wir im Sommer wieder verreisen werden. Vielleicht nicht so wie früher, aber wegfahren oder fliegen wird sicher wieder möglich sein. Viele Menschen haben jedoch Angst vor überfüllten Stränden oder vollen Hotels und Buffetschlachten. Das ist nach den letzten Monaten auch völlig verständlich. Es gibt aber Möglichkeiten Urlaub zu machen, wo man nur mit seinen Freunden oder Familien eine wunderschöne Zeit hat. Sei es in einer privaten Villa oder einer Yacht! Oder aber man mietet ein Hausboot, z.B. in Frankreich und fährt die Flüsse entlang, vorbei an Schlössern und Burgen, während man ein Glas Wein trinkt und das wunderbare Essen Frankreichs genießt.

Die sieben Hausboote von Belmond Afloat in France bieten jeden erdenklichen Luxus. Um die Boote kümmert sich jeweils eine Crew inkl. Koch mit dem man z.B. auch mal zum Markt geht oder dem Skippper, der einem zeigt wie man ein Hausboot richtig steuert. Ob Fahrradausflug, Schlossbesichtigungen oder Wein- oder Champagnerverkostungen – die Crew organisiert alles!

Eine wunderbare, langsame Art des Reisens bei dem weder der Geist noch der Gaumen zu kurz kommt.

Belmond Afloat – Belmond Napoléon

Foto inkl. Titelfoto: Belmond.com / Napoleon
Fotos - inklusive Titelfoto: belmond.com / Napoleon

Das Belmond Napoléon (6 Kabinen für 12 Personen) ist eines der besten Hausboote der Provence und das größte der Belmond-Flotte. Ihre drei Decks bieten Platz für 12 Gäste in geräumigen und wunderschön eingerichteten Kabinen, alle mit großen Badezimmern und alle über der Wasserlinie. Sie ist durchgehend mit satten roten, goldenen und grünen Stoffen eingerichtet, um eine warme und einladende provenzalische Atmosphäre zu schaffen. Das Abendessen in der stattlichen Lounge genießen, im Whirlpool im Freien zu entspannen und die Landschaft zu beobachten – was kann entspannender sein?

Die Route umfasst weite Strecken durch Hügel, die von berühmten Weinbergen gesäumt sind – die gleichen sonnenverwöhnten Landschaften, die Cézanne und Van Gogh inspiriert haben. Flussdörfer und -städte, historische Denkmäler, Lavendelfelder und Olivenhaine sind typisch für diesen Teil der Provence, einer Region mit einer anspruchsvollen Kultur aus der Römerzeit.

Belmond Hirondelle

Foto: belmond.com / Hindorelle
Fotos: Belmond.com / Hirondelle

Die Belmond Hirondelle (4 Kabinen für 8 Personen) bietet Eleganz und Luxus, während man durch die schönsten Teile Zentralfrankreichs fährt. Zurücklehnen und einfach die Düfte und sanften Geräusche auf sich wirken lassen, während die Champagne vorbei gleitet. Auch für Weinliebhaber setzt sie hohe Maßstäbe, da die ganze Woche über viele private Verkostungen in renommierten Champagnerhäusern stattfinden.

Spaziergänge oder Radtouren entlang des Flusses runden das Erlebnis ab. Mit Platz für bis zu acht Passagiere in vier reizvollen Gästekabinen ist sie perfekt für Paare, Familien oder einer Gruppe von Champagner Liebhaber.

Voriger
Nächster

Belmond Alouette

Foto: belmond.com / Hindorelle
Fotos: Belmond.com / Hirondelle

Nur vier privilegierte Passagiere können dieses luxuriöse Belmond Hausboot chartern, um auf dem bekannten Canal du Midi aus dem 17. Jahrhundert königlich voranzukommen. Die schöne, elegante Alouette ist perfekt für eine entspannende und exklusive Kreuzfahrt entlang dieses Weltschatzes geeignet. Das Gebiet ist reich an Geschichte und jeder wird von seiner Schönheit begeistert und von seiner Geschichte fasziniert sein.

Alouette hat ein helles und luftiges Ambiente, ist sehr geräumig und perfekt im französischen Landhausstil eingerichtet. Mit großen Panoramafenstern im Salon und einem Sonnendeck mit Liegestühlen bietet sie einen spektakulären Blick auf die vorbeiziehende Landschaft – eine der exklusivsten Möglichkeiten, die Sonne und die Landschaft dieses Weltkulturerbes zu genießen.

Foto: Belmond.com

Cocktailempfehlung – Kir Royale

Foto: RitaE / Pixabay

Zutaten

  • 1 cl Crème de Cassis
  • 9 cl Champagner

Ein klassischer Aperitif, der regelmäßig bei feierlichen Anlässen genossen wird. Die etwas luxuriösere Variante eines Kir, bei dem Weißwein verwendet wird. Einfach Crème de Cassis in ein eisgekühltes Champagnerglas geben und mit Champagner aufgießen. Andersherum kann auch erst der Champagner hineingegossen werden und anschließend Crème de Cassis. Diesen ganz sachte am Glasrand hinunterlaufen lassen, sodass er sich am Boden ansammelt und so einen schönen optischen Effekt kreiert.

„Reisen bedeutet herauszufinden, dass alle Unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken.“ (Aldous Huxley)