af-travelmanagement

Hotel Klosterbräu

Reise-Empfehlungen für danach… Mai 2020

Auch wenn die Zeiten im Moment nicht einfach sind, benötigen wir vielleicht gerade jetzt schon ein Ziel für den Sommer, eine Auszeit von den eigenen vier Wänden und von dem Ort, an dem wir nun schon einige Wochen gebunden sind. 

Ein Wanderurlaub in Österreich oder vielleicht schwimmen im glasklaren Wasser der österreichischen Seen tut jeder Seele gut. Deshalb darf ich heute zwei sehr spezielle Hotels vorstellen!

Hotel Klosterbräu & Spa

Fotos: Hotel Klosterbräu / Stefan Elsler

Seit über 200 Jahren ist das Wellnesshotel & SPA Klosterbräu in Seefeld im Besitz der Familie Seyrling, die es in der sechsten Generation herzlich-charmant führt. Das Luxushotel bietet seinen Gästen 90 Zimmer und Suiten, acht Restaurants und/oder Dinner-Locations, eine hauseigene Bierbrauerei (prämiert mit dem besten Bier Österreichs 2015) sowie eine gemütliche Pianobar. Ein besonderes Highlight ist der Spiritual SPA auf 3.650m² mit dem einzigartigen und ganzheitlichen YOUNIQUE® Spa-Konzept. 

Der Ort Seefeld ist das Herz der Olympiaregion Seefeld, die im Sommer als auch im Winter mit vielen Aktivitäten lockt. Erst im Februar 2019 fand hier zum wiederholten Male die Nordische Ski Weltmeisterschaft statt.

Fotos: Hotel Klosterbräu / Stefan Elsler

Tradition & Lifestyle werden hier großgeschrieben. Trotz der ehrwürdigen Historie und der 5 Sterne ist das Klosterbräu ein dynamisch und jung geführtes Wellness-Lifestyle-Hotel. 

Die derzeitige Unternehmergeneration (40+ Jahre) hat das ehemalige „Grand-Hotel“ in ein wahrlich einzigartiges Wellnesshotel verwandelt. Diese Kombination und die charmante, herzliche und ehrliche Gastfreundschaft schätzen Gäste hier ganz Besonders im Vergleich zu klassischen 5-Sternehotels.

Hotel Schloss Fuschl, a luxury collection Resort & Spa

Foto: Marriott.com

Nur 30 Minuten östlich von Salzburg befindet sich dieses romantische Resort in einem Jagdschloss aus dem 15. Jahrhundert auf der bewaldeten Halbinsel des Fuschlsees. Das Herrenhaus wurde restauriert und mit luxuriösen antiken Möbeln und Kunstwerken in Museumsqualität ausgestattet. 

Die 110 geräumigen Zimmer, Suiten und Cottages am See bieten eine faszinierende Aussicht. Ein Hauben-Restaurant bietet traditionelle Salzburger Küche, während das Personal der gemütlichen Bar Kaffee und authentische Desserts in einem wunderschönen Raum mit Kamin oder auf einer Terrasse mit Blick auf den See serviert. Ein 11.840m² großer Spa umfasst einen Innenpool, eine finnische Sauna, einen Fitnessbereich und einen Ruheraum am Kamin. Ein privater Steg steht zum Schwimmen zur Verfügung und es gibt auch eine Fischerei vor Ort, die die besten Seesaiblinge oder Forellen räuchert. Zu den weiteren Aktivitäten zählen Bootfahren auf dem Fuschlsee auf dem hauseigenen Holzboot, Fliegenfischen, Minigolf, Kajakfahren und wandern.

Foto: Marriott.com

Ich freue mich schon, wenn wir uns wieder persönlich sehen und wir Ihnen mit unserer Expertise wieder zur Verfügung stehen dürfen. Bleiben Sie gesund und vergessen Sie nicht! Der nächste Urlaub kommt bestimmt 🙂

“Reisen – es lässt dich sprachlos, dann verwandelt es dich in einen Geschichtenerzähler.” – Ibn Battuta

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.